Home
Über mich
Die MPU
Beratungsangebot
Alkohol
Drogen
negeatives Gutachten
Kontakt
Impressum
Termin buchen

Je sicherer Sie sich fühlen um so sicherer gehen Sie zur MPU!

Mein Ziel ist es, dass Sie sich sicher fühlen!

 


Führerscheinentzug wegen Drogen

Sie sind unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln (Cannabis, Heroin, Kokain, Ecstasy, Amphetamine) im Straßenverkehr aufgefallen und Ihnen wurde ihre Fahrerlaubnis entzogen.

Die Führerscheinbehörde verlangt von Ihnen eine Medizinisch-Psychologische-Untersuchung (MPU), mit dem Ergebnis eines positiven Gutachten, in dem ihre Fahreignung bestätigt wird.

 

Angebot:

Einzelberatung, individuell auf Ihren Fall zugeschnitten und streng vertraulich.

Eine Bescheinigung wird zum Abschluß ausgestellt, die Sie bei der MPU vorlegen können.

 

Leistungsumfang:

Die Anzahl der Beratungstermine und der notwendige Zeitraum richten sich nach Ihrem Fall.

Die Führerscheinbehörde erwartet von Ihnen eine intensive Auseinandersetzung mit Ihrem Konsumverhalten und den daraus notwendigen Konsum- und Verhaltensänderungen.

 

Inhalte der Beratungsgespräche sind u.a.:

- Informationen zum Ablauf der MPU

- Anforderungen / Erwartungen an Sie um ein positives Gutachten zu erhalten

- Ihr Konsusumverhalten

- Ihr Veränderungsmotivation

- Ihr Führerscheinentzug und seine Folgen

- Rückfallsituationen und Rückfallprophylaxe

- Reflektion Ihrer Fortschritte

 

Ablauf:

1. Nehmen Sie telefonisch oder per Email Kontakt mit mir auf.

2. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit mir-  flexibel und kurzfristig möglich.

3. Erstes Beratungsgespräch:

    Bitte bringen Sie, wenn schon vorhanden, ihre Unterlagen ( Führerscheinstelle, Screenings) mit.

    Besprechung Ihres Falls und Empfehlungen über  das weitere Vorgehen.

    Vereinbarung eines Folgetermins, wenn gewünscht.

 

Kosten:

Sie bezahlen nur die wahrgenommen Termine.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jasmin Bauerfeld  |  Tel. 015738643501